allgemein jungschar fröschli cevi-e verein intern

Fröschli

Unsere Kleinsten

Die jüngsten Mitglieder des Cevi Uster heissen Fröschli. Sie sind im Kindergartenalter und treffen sich circa alle drei Wochen am Samstagnachmittag um ein erlebnisreiches Programm mit einer spannenden christlichen Geschichte zu erleben. Das Basteln, Spielen und im Wald herum Rennen gehört ebenso dazu, wie die Gespräche mit Esel Edi, Schnecke Elfi und Kurt, dem Frosch. Das sind die drei Freunde der Mädchen und Knaben der Fröschli. Ein feiner Zvieri fehlt natürlich nie an einem solchen Nachmittag. Die zweieinhalb Stunden vergehen jeweils wie im Flug!

Nach dem Kindergarten

Ende erster Klasse startet die Jungschar. Die Kinder können mit den bereits bekannten Leiterinnen und Leiter (Helferstufen) in die Geschlechter getrennten Jungschar-Stufen wechseln.

Wann und Wo?

Die Fröschlinachmittage finden etwa alle drei Wochen (für genaue Daten siehe Agenda) im Cevihaus Harass statt. Wir treffen uns jeweils von 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr. Weil wir meistens einen Teil des Nachmittags an der frischen Luft verbringen, sollten die Kinder mit wettergerechter Kleidung ausgerüstet sein.

Da die Fröschli keinen Jahresbeitrag bezahlen müssen, ist unser Kässeli um zwei Franken pro Kind und Nachmittag froh. Damit werden Bastelmaterialien und die Verpflegung am Nachmittag finanziert.

Leiterteam

Die Nachmittage werden von mehreren motivierten und in der Jungschararbeit erfahrenen LeiterInnen vorbereitet und betreut. Mehr zu den einzelnen Gesichtern unter Leiterteam.

Zelt
Sackgumpe
Schlangebrot
Basteln

pi
cevi schweiz cevi uster email an webmaster