Clean-up-day 2021

Auch am letzten Samstag, den 25. September 2021 haben unsere Cevi die Ustermer-Wälder (un)sicher gemacht. Doch diesen Samstag hatten die älteren Stufen einen städtischen inkognito Spezialauftrag. Mit unserer blauen, gelben und orangen Montur bekleidet, gingen wir auf Streife und sorgten für Recht und Ordnung in unserem Revier. Diesmal lag der Schwerpunkt etwas mehr auf der Ordnung als beim Recht. Wir wollten unsere Kompetenzen ja nicht überschreiten und auf Dialog setzen.

Als Ersatz zum ausgefallenen Zeitungssammeln im Januar haben wir diese abenteuerliche Alternative gerne entgegengenommen. Mit unseren älteren Kids und Leiter/innen ging es auf die Ermittlungstour nach Abfallsündern. Bei unserer Spurensicherung stiessen wir auf unzählige Dosen, Flaschen, Taschentüchern, Masken als Tatverdächtige. Diese wurden sofort mit unseren Spezialzangen arretiert und in unseren Sammelbehälter festgesetzt.

Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns bei der Stadt Uster für das Alternativangebot und bei den duzenden Cevis im mutigen Einsatz als Freund und Helfer gegen Littering am Clean-up-day bedanken.

Zurück aus den Sportferien und ab in den Cevi!

Am Samstag, 13. März sind die Sportferien schon wieder Vergangenheit. Wir starten dann ordentlich mit den Cevi-Programmen durch. Die gute News vorweg, die Bestimmungen für Aktivitäten mit Kindern und Jugendlichen unter 20 Jahren wurden grösstenteils gelockert.

Somit führen wir ab dem Samstag weitgehend wieder physische Cevi-Programm vor Ort durch. Damit die Sicherheit gewährleistet werden kann, gilt weiterhin ein strenges Schutzkonzept. Dieses sieht zum Beispiel eine Maskenpflicht für alle Leitenden vor und Programme finden weiterhin nur draussen im Freien statt. Mit der Hoffnung, dass wir schon bald die warme Frühlingssonne geniessen können.

Der Cevi Schnuppertag haben wir auf den 5. Juni 2021 verschoben. Wir freuen uns dann auf neue Gesichter.

Das aktualisierte Schutzkonzept finden Sie hier zum Download:

Zurück in den Wald – Physisch und Digital

Die Lage rund um COVID-19 beschäftigt uns im Cevi, wie euch alle, intensiv. Da im Moment viele Kinderangebote aktuell ausgesetzt sind, möchten wir den Kindern in ihrer Freizeit etwas Abwechslung in Form von Cevi-Aktivitäten (online und herkömmlich vor Ort) anbieten. Dies natürlich unter Einhaltung der Bestimmungen des Bundes und des Kantons Zürich. Ausserdem besteht ein Schutzkonzept für die Aktivitäten des Cevi Uster. Weitere Informationen findet ihr in der untenstehenden Elterninformation und im aktuellen Schutzkonzept.

Die Details, in welcher Form das Cevi-Programm der Stufe stattfindet, findet man jeweils am Samstag im „Chäschtli“ via Website oder App.

Cevi-Schnuppertag 2020

Der Schnuppertag vom 14. März 2020 musste aus bekannten Gründen abgesagt werden. Nun starten wir einen zweiten Versuch und sind sehr zuversichtlich, dass es dieses mal klappt. Wir freuen uns auf möglichst viele neue Cevianer*innen.

Hier die wichtigsten Infos:

Wann: 12. September 2020, 14:00 bis 16:30 Uhr
Wo: Schulhaus Hasenbühl in Uster
Wer: Alle Buben und Mädchen ab dem 2. Kindergarten bis zur 4. Klasse

Alle zusammen begeben sich auf eine aussergewöhnliche Reise mit der Lokomotive!

Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass Ceviprogramme unter der Einhaltung unseres Schutzkonzeptes im Zusammenhang mit Covid-19 bestens funktioniert. Hier finden Sie unser Schutzkonzept zum Download und weitere Infos zum Schnupperprogramm:

Ab in die Sommerferien und bald geht es weiter

Am Samstag, 13. Juni 2020 war es soweit. Wir konnten wieder mit unseren Ceviaktivitäten starten. Die Harasswiese war wieder bevölkert. Sogar mit mehr Kindern als erwartet! Vielen Dank für das Vertrauen! Ich glaube die Kinder haben sich richtig nach Normalität gesehnt. Unser Schutzkonzept hat sich bewährt.

Wir konnten auch bereits wieder einige Anlässe durchführen. So zum Beispiel unsere Leiterweiterbildung zum Thema Medienprävention. Diese fand im speziellen Rahmen statt. Aufgrund der grossen Gruppe von 60 Leiter*innen haben wir uns entschieden, diese in der Reformierten Kirche Uster durchzuführen. So konnten die nötigen Abstände eingehalten werden. Vielen Dank an die Reformierte Kirche für diese Möglichkeit und an den Verein zischtig.ch für die spannende Weiterbildung.

Information für bezüglich Stufeneröffnung für Fröschlis und 1. Klässler/innen

Leider hat der Coronavirus unserer Stufeneröffnung da einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Stufeneröffnung wird verschoben und es folgen nach den Sommerferien Infos, wann sie genau stattfindet. Diese werden dann sicher hier auf der Website zu finden sein.


Bis dahin findet das nächste Fröschli-Programm am 4. Juli 2020 statt.
Die eröffnenden Stufen freuen sich schon jetzt, euch hoffentlich nach den Sommerferien in den Stufen Yaqqa und Mahony begrüssen zu dürfen!

Sammlung Videos Langeweile am Cevi-Samstag

Hier finden Sie die Sammlung aller Videos die in der Corona-Zeit produziert wurden. Viel Spass beim reinschauen.

Experimente mit Becky und Tom

Im Video lernt ihr, wie ihr ganz einfach euer Zimmer zu Hause in ein Labor umwandelt. Aber Achtung, nur mit euren Eltern zusammen ausprobieren und für das Feuer braucht ihr ein zweites Labor draussen.

Pfingstgarten Reformierte Kirche

Die reformierte Kirche Uster hat zum Thema Pfingsten den Kirchgarten zu einem spannenden Postenlauf umfunktioniert.

Dieser kann vom Freitag, 29. Mai bis zum Mittwoch, 3. Juni 2020 besucht werden. Jeweils von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Die Posten laden ein zum Nachdenken, Meditieren, Beten, neue Perspektiven einzunehmen, sich begeistern zu lassen, unseren schönen Kirchgarten zu geniessen.

Notwendige Ausrüstung: Handy mit QR-Reader

Wichtig: Es gelten die Hygiene und Verhaltensregeln des BAG

Weitere Infos: Link zur Website der Ref. Kirche Uster

Vita-Parcours mit Ducky & Obelix

Endlich mal wieder nach draussen… Wie wärs mit einer kleinen Jogging-Runde? Doch nach fünf Minuten ist bereits die Luft draussen. Wo ist meine Kondition geblieben? Doch wer ist da auch noch ganz sportlich im Wald unterwegs?