ALPASA 2023 – unser erster Anlass dieses Jahr

Am 14. Januar sind wir mit dem ersten Anlass, dem ALPASA (Altpapiersammeln) ins neue Jahr gestartet. Das ALPASA ist einer der wichtigsten finanziellen Anlässe für uns vom Cevi Uster. Rund 60 Helferinnen und Helfer sowie 11 Fahrer haben in ganz Uster fleissig Zeitungsbündel gesammelt. Im Laufe des Tages haben wir die vier Container auf dem Zeughausareal gefüllt, zwischendurch gehörten kleine Pausen am Verpflegungsstand oder das Mittagessen im Harass natürlich dazu. Zum Schluss durfte ein Abschlussbild am Boden nicht fehlen, mehr dazu seht ihr in den folgenden Bildern.

Wir danken allen lokalen Geschäften, welche uns ihre Fahrzeuge zur Verfügung gestellt haben.

Treffpunkt 8.15 Uhr Zeughausareal, wir sind bereit!
Achtung Kopf! Fliegendes Zeitungsbündeli!
Eine tolle Idee, die am Ende des Tages noch zustande kam.
Die Container sind voll, wir haben es geschafft 🙂

Mit dem Polarexpress unterwegs ins neue Jahr

An der diesjährigen Waldweihnacht haben wir uns auf eine lange Reise mit dem Polarexpress begeben. Mit der eindrücklichen Zugeinfahrt auf der verschneiten Harasswiese konnten wir das Cevijahr mit Punsch, Buchstabensuppe und vielen coolen anderen Aktivitäten abschliessen und die gemeinsame Stimmung geniessen. Von unserer Cevi-Band wurde unser neue Cevi Uster Song angestimmt.

Wir wünschen allen Eltern, Leiter:innen und Teilnehmer:innen ebenfalls eine gute Reise durch die Festtage und ganz besinnliche Tage. Wir freuen uns, euch alle wieder im neuen Jahr im Cevi zu begrüssen!

Der Engagementpreis der Stadt Uster 2022 geht an den Cevi Uster

Bild aus dem RELA 2022

Die Stadt Uster zeichnet die beiden Vereine Cevi Uster und Pfadi Uster-Greifensee mit dem Engagementpreis 2022 aus (Medienmitteilung). Mit diesem Preis würdigt der Stadtrat ausserordentliches gesellschaftliches Engagement von Ustermer Firmen, Vereinen und Organisationen.

Wir freuen uns sehr, dass die grosse Arbeit unserer vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gewürdigt wird. Der Preis zeigt, dass der treue Einsatz in den Vorbereitungen und den Programmaktivitäten wahrgenommen wird, auch wenn ganz vieles abseits der Öffentlichkeit stattfindet.

Für den Engagementpreis und das damit verbundene Vertrauen bedanken wir uns herzlich bei der Stadt Uster und geben diese Ehre gerne als Anerkennung an unsere Leiterinnen und Leiter weiter!

Am Donnerstag, 26. Januar 2023, findet im Stadthofsaal die Preisverleihung statt, zu der die Bevölkerung herzlich eingeladen ist. Gerne feiern wir zusammen mit möglichst vielen Cevianerinnen, Cevianern, Eltern und Bekannten. Meldet euch an, damit wir miteinander feiern können: Anmeldung über die Website der Stadt Uster

Für den Cevi Uster
Stephan Göldi – Präsident & Gianluca Di Modica – Vizepräsident

Alle Jahre wieder

Nach zwei Jahren Pause ist es wieder so weit: der Uster Märt findet wieder im Herzen von Uster statt. Auch wir vom Cevi Uster sind wieder dabei und produzieren für euch die feinen Öpfelchüechli! Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Der Öpfelchüechliwagen ist bereit, die Schichten sind auf die CevianerInnen verteilt und die Geheimzutaten stehen fest ;).

Ihr findet uns an beiden Tagen an unserem Stammplatz, der Zürcherstrasse 1 (vor dem Eingang des Uster 77).

Weitere Informationen könnt ihr dem angefügten Flyer entnehmen!

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Cevi Uster neu auf Instagram vertreten

Uns ist es sehr wichtig, dass wir einen möglichst direkt Draht zu unseren Teilnehmer:innen, Leiter:innen, Eltern und Ehemaligen haben. Im Cevi wird sehr viel wertvolle Arbeit geleistet. Und dies nicht nur einmal im Jahr, sondern jeden Samstag! Diese Chance möchten wir nicht verpassen und euch regelmässig aufzeigen, was bei uns so läuft.

Daher haben wir uns entschieden, dass der Cevi Uster nun neu auf Instagram vertreten ist. Dort werden wir regelmässig von unseren Events berichten.

Wir freuen uns auf möglichst vielen Follower! Ihr findet uns mit einem Klick auf das Logo oder unter dem Benutzernamen ceviuster

Repetition Seilbahnsicherheit

Für den Bau von Seilbahnen im Cevi gibt es sehr strenge Vorschriften. Zum Beispiel müssen alle wichtigen Elemente doppelt geführt werden (Bremsseile usw.) und es darf nur spezielles Material ausschliesslich für die Seilbahn verwendet werden. Ausserdem müssen Leiter:innen beim Bau dabei sein, die einen speziellen Kurs absolviert haben. Damit dieses Wissen immer aktuell bleibt und wir die Übung nicht verlieren, machen wir im Cevi Uster einmal jährlich einen Seilbahnvormittag.

Dieser fand dieses Jahr Ende August statt. Am Morgen haben die Leiter:innen die Seilbahn aufgebaut. Am Nachmittag galt es dann ernst. Aus mehreren Stufen haben die Kids die Seilbahn besucht und konnten durch die Ustermer Wälder flitzen.

Vielen Dank den Leiter:innen, die hier beim Aufbau und Organisation dabei waren! Hier einige Eindrücke:

Rückblick aufs Rela 2022

Vom 6. – 13. August haben Cevianer:innen Hüntwangen in Beschlag genommen. Mit gegen 100 Teilnehmenden gingen die Abteilungen Uster und Volketswil in den Norden des Kantons Zürich. Nahe dem schönen Rhein gelegen (Danke für die Erfrischung!) wurde eine ganze Stadt mit verschiedenen Völkern aufgebaut. In einer schon fast wüstenartigen Umgebung (ja es war sehr trocken und warm) konnten wir eine Woche lang das volle Lagerleben geniessen mit vielen sportlichen Aktivitäten, einer Wanderung, Streitwagen-Parade, Singen, coolen Rollenspielen, super Essen und vielem mehr.

Hier ein kleiner Einblick ins Lagerleben. Weitere Fotos folgen bald in der Galerie. Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Teilnehmenden, Eltern, Leiter:innen und insbesondere auch beim ganzen OK bedanken. Hier wurde super gearbeitet und das Lager war ein unvergessliches Erlebnis.

Rundumblick Lagergelände

Sommerferien und ReLa 2022

Die Hälfte des Jahres haben wir bereits hinter uns und können auf unzählige Aktivitäten im und mit dem Cevi Uster zurückblicken. Hinter uns liegen eine erfolgreiche Stufeneröffnung, zahlreiche Erlebnisse vom Pfingstlager und ein gelungener Helfertag, um nur einige Dinge beim Namen zu nennen.

Nun stehen aber die Sommerferien vor der Tür. Wir hoffen auf sonnige Tage und warme Temperaturen mit einer kühlen, erfrischenden Brise. Der Sonnenschutz und eine gefüllte Trinkflasche sind natürlich immer dabei. 😉
Diese wichtigen Begleiter sind hoffentlich auch im Rucksack von denjenigen Cevianerinnen und Cevianern zu finden, die ins Regionallager (ReLa) nach Hüntwangen kommen. Die Ortsgruppen der Region Zürich wurden von Kaiser Nero zu den Festspielen eingeladen. Wir sind gespannt, was auf uns zu kommt. Aber zuerst heisst es: «Ich packe i min Rucksack…»

Wir wünschen allen eine schöne Sommerpause und freuen uns auf ein Wiedersehen Ende August!

Rückblick OlaLa 2017

Pfingstlager 2022

Schon bald steht wieder Pfingsten an und bereits geht die tägliche Überprüfung aller Meteo App’s los. Die Zitterpartie und das grosse Hoffen auf das Wetterglück können in der Vorbereitungsphase ganz schön nervenaufreibend sein. Doch gute Cevianer:innen trotzen auch dem schlechten Wetter und was gibt es Schöneres, als im (trockenen) Zelt bei leicht rieselndem Regen einzuschlafen.

Dieses Jahr führt der Cevi Uster total zehn verschiedene Pfingstlager in den einzelnen Stufen durch. Ein enorme Meisterleistung! Vielen Dank an allen Leiter:innen für den riesigen Einsatz und auch an alle Eltern für das grosse Vertrauen. Die vielen hoffentlich positiven Erinnerungen, die wir in den Lagern schaffen können, sind diesen Aufwand wert.

Leiterweiterbildung Mai 2022

Am Montag, 16. Mai findet die Leiterweiterbildung in Zusammenarbeit mit der Reformierten Kirche Uster statt. Thematisch geht es um das Thema Geschichten und wie wir unsere Kinder und Jugendliche damit begeistern können. Wir freuen uns auf euch!!

Bitte hier an- oder abmelden: Link Anmeldeformular

Hier die wichtigsten Infos:

Wann? Montag, 16. Mai 2022 um 19:30 Uhr

Wo? Treffpunkt beim Jugendcafé Bumerang, Zentralstrasse 38b

Bis wann? Schluss ca. 21:00

Wer? Alle Leiter:innen und Helfer:innen Cevi Uster

Mitnehmen? Plastikbecher, 2-3 Naturmaterialen wie Tannenzapfen, Blätter, Muscheln, Steine usw.